Liebe zwischen Relief und Farbe

Vernissage im Evangelischen Diakonieverband Ulm/Alb-Donau am 23. Oktober 2019
Eine Ausstellung mit Werken von Ingrid Bäumler

Am 23. Oktober 2019 eröffnete Pfarrerin Petra Frey, Geschäftsführerin des Evangelischen Diakonieverbandes, die Ausstellung mit den Worten: „Jetzt am Ende des Jahres, wenn die Tage wieder grauer und kürzer werden, bringen uns die Bilder von Ingrid Bäumler viel Farbe und Liebe zur Kunst ins Haus. Unsere Besucher*innen und Mitarbeiter*innen werden sich bestimmt davon inspirieren lassen!“

Nach einem musikalischen Intermezzo von Fred Wiegräte an der Gitarre, führte Fred Müller in das Werk seiner Lebensgefährtin Ingrid Bäumler ein. Sie arbeitet nicht nur mit dem Pinsel, sondern auch mit Spachtel, Messer, Schere etc. Die kreative Verwendungverschiedener Materialien in einem Kunstwerk kann einerseits den Bezug zur Realität wahr werden lassen und dabei zudem malerisch auf surreale Welten verweisen.

Die Künstlerin, geboren in Hechingen, kam in Ihrem kreativen Schaffen erst relativ spät zur Malerei. Dabei wollte sie schon in ihrer Jugend Kunst studieren, die Eltern mahnten aber zu einer weniger brotlosen Kunst und so entschloss sie sich, dann doch die Ausbildung zur Sport- und Werkunterichts-
Lehrerin abzuschließen.

Und dann blitzte es doch wieder auf, das künstlerische Arbeiten mit unterschiedlichsten Materialien. Aber die Zeit für die Malerei fand sich erst so richtig nach ihrer Pensionierung wieder.

Einige ihrer Werke sind nun im Evangelischen Diakonieverband bis zum 10. Februar 2020 zu sehen und können auch käuflich erworben werden, eine Preisliste liegt am Empfang bereit.

Der unterhaltsame Abend klang bei Sekt und O-Saft, vielen Gesprächen mit der Künstlerin, mit oder unter Besucher*innen, mit toller Gitarrenmusik , gemütlich aus.

Artikel zum Download

 

Evangelischer Diakonieverband
Im 1. und 2. Stock

Grüner Hof 1
89073 Ulm

Vom 23. Oktober 2019 bis 10. Februar 2020
Während der Öffnungszeiten
des Evangelischen Diakonieverbandes Ulm/Alb-Donau

Ingrid Bäumler

Kontakt zur Künstlerin:
Atelier Bäumler
Böhmerwaldstraße 6
74821 Mosbach
Telefon 06261-5580
baeumler.mueller@gmx.de