Schuldnerberatung

 

Für wen sind unsere Angebote?


Arbeitslosigkeit, dauerhaftes Niedrigeinkommen, Partnerverlust, Krankheit, finanzielle Fehlplanung - es gibt vielfältige Ursachen, die zur Ver- und Überschuldung des eigenen Haushalts führen können. Scham, Resignation oder sozialer Rückzug sind häufige Reaktionsweisen überschuldeter Menschen. Wir wollen zur Sicherung der Existenz und zu einem Ausgleich der Interessen von GläubigerInnen und SchuldnerInnen beitragen.

Wir bieten in unseren Diakonischen Bezirksstellen Beratungsmöglichkeiten für ver- und überschuldete Menschen aus Ulm und aus dem Alb-Donau-Kreis an. Ratsuchende Ulmer BürgerInnen, die Sozialleistungen erhalten, wenden sich bitte an die Schuldnerberatungsstelle der Stadt Ulm.

Als anerkannte Beratungsstelle im Sinne des Insolvenzrechts informieren und beraten wir Sie auch in Fragen der Privatinsolvenz, unterstützen Sie bei der Einleitung des Verfahrens und helfen Ihnen auf dem Weg hin zur Restschuldbefreiung.

Schuldnerberatung soll nicht nur bei der Regulierung von Forderungen helfen, sondern auch zu einer (selbst-)kritischen Reflexion des Umgangs mit Geld und zu Veränderungen des eigenen Verhaltens anregen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir eine Perspektive erarbeiten, die trotz aller Anstrengungen wieder mehr Lebensqualität ermöglicht.


Wo finden Sie uns?


Unsere Schuldnerberatungsstelle befindet sich in Ulm in der Diakonischen Bezirksstelle, Grüner Hof 1. Für Laichinger BürgerInnen bieten wir in Kooperation mit dem Ortskrankenpflegeverein und der Stadt Laichingen in der Uhlandstr. 11 Beratung an.

Wartezeiten bei der Terminvergabe sind leider nicht immer vermeidbar.

Die für Sie zuständige Beratungsstelle finden Sie unter Kontakt.

Interessierte an einer ehrenamtlichen Tätigkeit können bei uns als SchuldnerbegleiterIn mitarbeiten.

 

Weiterführende Informationen bei:

  • add_circle Infodienst Schuldnerberatung

    Aktuelle Fragen, Themen und Entwicklungen in der Schuldnerberatung

    Link auf die Homepage

  • add_circle Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung

    Für Ratsuchende/BeraterInnen

    Link zur Homepage

Wir helfen Betroffenen über den Entschuldungsfond des Evangelischen Diakonieverband Ulm/Alb-Donau

1517 veröffentlicht Martin Luther seine 95 Thesen. Darin protestiert er gegen den Ablasshandel und die Korruption der damaligen Kirche. Er fordert die Rückkehr zu alten, biblischen Werten. Unter anderem zählt dazu das biblische Zinsverbot: Bedürftige sollen demnach zinslose Darlehen erhalten.

Heute, 500 Jahre später, führen Kirche und Diakonie diese Forderung weiter: durch die Einführung von Entschuldungsfonds.

Wir freuen uns auch über Ihre Unterstützung:
Hier in unserem Flyer finden Sie verschiedene Möglichkeiten dafür.

 
  • add_circle Für Menschen mit Wohnsitz im Stadtgebiet Ulm ohne Sozialleistungsbezug

    Nadine Borchers
    Telefonische Sprechzeit:
    mittwochs 10:00-13:00 Uhr
    Tel. 0731-1538-508
    E-Mail: nborchersdontospamme@gowaway.kirche-diakonie-ulm.de

  • add_circle Für Menschen mit Wohnsitz im Stadtgebiet Ulm mit Sozialleistungsbezug

    Menschen, die im Stadtgebiet Ulm wohnen und Sozialleistungen beziehen, können sich an die Schuldnerberatung der Stadt Ulm wenden.

  • add_circle Für Menschen mit Wohnsitz im südlichen Alb-Donau-Kreis

    Stefanie Grulich / Raum Ehingen, Munderkingen und Umgebung
    Telefonische Sprechzeit:
    montags 9:00-12:00 Uhr
    Tel. 0731-1538-507
    E-Mail: sgrulich@kirche-diakonie-ulm.de
     
    Anita Gamlien / Raum Erbach, Illerkirchberg, Dietenheim und Umgebung
    Telefonische Sprechzeit:
    dienstags 9.00 Uhr-12.00 Uhr
    Tel: 0731 – 1538-507
    E-Mail: agamlien@kirche-diakonie-ulm.de

  • add_circle Für Menschen mit Wohnsitz im nördlichen Alb-Donau-Kreis

    Meike Kesenheimer-Wenzel
    Telefonische Sprechzeit:
    montags 9:00-12:00 Uhr
    Tel. 0731-1538-502
    E-Mail: mkesenheimer_wenzel@kirche-diakonie-ulm.de

    Für Menschen aus dem Alb-Donau-Kreis erfolgt die Beratung in Kooperation mit dem Landratsamt Alb-Donau-Kreis.

  • add_circle Diakonisches Beratungszentrum Laichinger Alb

    Beratung: Karl-Heinz Brannath
    Sekretariat: Elena Slatinac
    Telefonische Erreichbarkeit:
    Mo. – Fr. 8:30-12:00 Uhr + 14:00-17:00 Uhr
    Beratungstermine nach Vereinbarung.
    Tel. 07333-95394-29
    E-Mail: schuldnerberatung@okv-laichinger-alb.de

    Für Menschen aus Laichingen und Umgebung erfolgt die Beratung in Kooperation mit dem Ortskrankenpflegeverein Laichingen e.V. und der Stadt Laichingen.